Wäscherolle in Lobstädt

Die Wäscherolle in Lobstädt ist ab sofort geschlossen. Die Prüfung zur Reparatur der Wäscherolle hat ergeben, dass ein wirtschaftlicher Nutzen aufgrund der hohen Reparaturkosten nicht gegeben ist. » mehr

Maibaumsetzen in den Ortsteilen

Am 30. April findet in Großzössen und in anderen Ortsteilen das traditionelle Maibaumsetzen zum Start in den Mai statt. » mehr

» weitere News
Herzlich Willkommen im Leben!
Mateo

Mateo - geboren am 15. Februar 2017 in Borna. Die glücklichen Eltern sind Fanny Hofmann und Raoul Nehring. Neukieritzsch

 

EINWEIHUNG DES GEDENKSTEINS LOBSTÄDT 1813 AM NEUEN STANDORT

Am Sonnabend, dem 6. Mai 2017, um 15:00 Uhr, findet am neuen Standort des Lobstädter Gedenksteines für die Ereignisse des Jahre 1813 eine Feierstunde statt. Aktueller Anlass dafür ist die Umsetzung des Denkmals. Während der Napoleonischen Kriege rückte Lobstädt zeitweise in den Brennpunkt der militärischen Auseinandersetzungen. Am 4. Mai 1813 drohte sogar die Zerstörung des Ortes durch französische Kanonen.

Zur Erinnerung daran wurde 1913 vor dem damals neu errichteten Gemeindeamt ein Denkmal geschaffen. Dieses fristete in den letzten Jahren von Schaltschränken der Telekom umstellt ein Schattendasein. Aus Anlass der Umsetzung des Gedenksteines an einen würdigen Ort auf der Rasenfläche an der Viktoriastraße, der Viktoria-Sporthalle schräg gegenüber, finden nun die Feierlichkeiten statt, zu denen auch Darsteller in historischen Uniformen der Befreiungskriege erwartet werden. Musikalisch wird diese Feierstunde vom "Männerchor Lobstädt e.V", vom "Gemischten Chor Neukieritzsch e. V." und vom "Musikverein Neukieritzsch-Regis e.V." eingerahmt. Die gastronomische Betreuung wird von den Kameraden der FFW Lobstädt übernommen.

Dr. Hans-Jürgen Ketzer