Neuigkeiten

Informationsverantaltung - Sanierung Ferngasleitung 32 von Räpnitz nach Niederhohndorf


Eine sichere Energieversorgung für Sachsen und Thüringen


Um die Energieinfrastruktur zwischen Leipzig und Zwickau zukunftsfest zu gestalten, plant die ONTRAS Gastransport GmbH (Leipzig) im kommenden Jahr die Erneuerung der Ferngasleitung von Räpitz nach Niederhohndorf. Die Ferngasleitung verläuft mit einer Gesamtlänge von 70 Kilometern ca. 44 Kilometer durch Sachsen und ca. 26 Kilometer durch Thüringen. Mit der geplanten Sanierung der Gasleitung sichert ONTRAS vorausschauend die Versorgung mit dem Energieträger Erdgas für die Menschen der Regionen zwischen Leipzig, Altenburger Land und Zwickau.
Um das Vorhaben umsetzen zu können, wurde im August 2017 ein Planfeststellungsverfahren eingeleitet. Im Rahmen dieses Verfahrens können in den Rathäusern und Gemeindeämtern vier Wochen lang die eingereichten Unterlagen eingesehen werden. Darüber hinaus wird ONTRAS das Bauvorhaben mit eigenen Informationsveranstaltungen genauer vorstellen und so das Planfeststellungsverfahren ergänzen.


Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen zum:

Informationsmarkt

am 18. Oktober 2017, 16.00 bis 19.00 Uhr

im Kulturhaus Böhlen
Leipziger Straße 40
04564 Böhlen

Sie möchten sich zu der Veranstaltung anmelden oder haben eine spezielle Frage, die Sie im Vorfeld ansprechen möchten?
Dann melden Sie sich gern bei:


ONTRAS Gastransport GmbH
Maximilianallee 4 / 04129 Leipzig
Telefon: 0341 / 2310 9019
E-Mail: bauprojekte@ontras.com

Veröffentlicht am 10.10.17

« zurück