Historisches Klassenzimmer

Historisches Klassenzimmer

Im Gebäude der alten Schule der Siedlung "Am Bahnhof Kieritzsch" (Neukieritzsch) in der Alten Poststraße 1 arbeiten seit 2011 die Mitarbeiter der Geschichtswerkstatt Neukieritzsch e. V., ein Verein von Neukieritzscher Hobbyhistorikern, an historischen Objekten.

Eines der Hauptexponate besteht aus einem Klassenzimmer, welches um 1960 von den Neukieritzscher Schülern und Lehrern genutzt worden sein konnte. Das Zimmer ist nahezu vollständig ausgestattet mit den Arbeitstischen für Lehrer und Schüler, mit den zu jener Zeit typischen technischen Materialien (Polylux, Bildwerfer, Unterrichtsmittel) sowie Lehrbüchern. Zu den wertvollsten Exponaten gehören inzwischen die von den Mitarbeitern gesammelten, zum Teil von Bürgern der Gemeinde bereitgestellten Dokumente, Fotos und Bilder zum Schulalltag  der Vergangenheit.
Der weitere Aufbau des Zimmers ist noch im Fluss. Es werden stets Materialien zum Schulwesen insbesondere von Neukieritzsch und Umgebung gesucht und gern entgegengenommen.

Das Klassenzimmer kann von interessierten Bürgern nach Vorabsprache besucht werden. Auch Begegnungen wie Klassentreffen oder Info-Veranstaltungen von Gruppen oder Vereinen sind möglich.

Ansprechpartner:  
Christina Janietz Detlef Bergholtz
Tel. 034342 – 5 14 94 (ab 19:00 Uhr) Tel. 034342 – 5 20 88

« zurück