Industriestandort Böhlen-Lippendorf

Industriestandort Böhlen-Lippendorf
DOW Standort Böhlen

Der Industriestandort Böhlen - Lippendorf ist für die Gemeinde der bedeutendste Industrie- und Gewerbestandort. Um die planungs- und erschließungsrechtlichen Aufgaben in diesem 1.700 ha umfassenden Gebiet gemarkungsübergreifend wahrnehmen zu können, haben sich die Städte Böhlen und Zwenkau sowie die Gemeinde Neukieritzsch zu einem Zweckverband zusammengeschlossen.

Die genutzten Flächen sind vorrangig mit Betrieben der Chemischen Industrie, der Energiewirtschaft und der Baustoffindustrie besetzt.

Große Flächenanteile stehen für weitere Ansiedlungen zur Verfügung.

Mit der Herstellung der Nord-Ost-Anbindung und der Südanbindung des Industriegebietes in den vergangen Jahren sind über diese Straßen auf kurzem Wege die überregionalen Verkehrswege wie die Autobahn A 38 und die Bundesstraßen B2, B 95 und B 176 sowie künftig die Autobahn A 72, direkt erreichbar.

Zur weiteren Verbesserung der logistischen Voraussetzungen arbeitet der Zweckverband gegenwärtig an der Erweiterung des bestehenden Schienennetzes innerhalb des Industriegebietes und erschließt damit Industrie- und Gewerbeflächen für den Schienentransport.

Der Industriestandort verfügt über Entwicklungspotentiale. Er ist der größte Standort der Chemie in Sachsen und hat eine lange Tradition in der Energieerzeugung über Braunkohleverstromung. Folgeindustrie hat sich angesiedelt. Gewerbliche und industrielle Dienstleister bedienen sich des Standortes gleichermaßen.

Wesentliches Element der bereits vollzogenen Entwicklung ist für den Bereich der Chemie die Umstrukturierung bei DOW Chemical Company. Für die Energieerzeugung steht Vattenfall Europe Generation AG mit dem modernen Kraftwerk Lippendorf. Die Baustoffindustrie ist mit Lafarge Gips GmbH vertreten und erzeugt Bauelemente auf Gipsbasis.

Ereignisse  
Übergabe der Gewerbeparks Zwenkau-Süd

Übergabe des Gewerbeparks Zwenkau-Süd an die Unternehmen

Am Freitag, dem 27.07.2012, wurde der Gewerbepark Zwenkau-Süd offiziell an die Unternehmen Weidenhammer Packaging Group und Solarion AG im Rahmen einer kleinen Feier übergeben. »mehr

1. Spatenstich der Erschließungsstraße des Gewerbegebiets Zwenkau-Süd

1. Spatenstich zur Erschließungsstraße Gewerbegebiet Zwenkau-Süd

Am Montag, dem 26.09.2011, erfolgte der erste Spatenstich für den Bau der Erschließungsstraße. Diese führt zu den neuen Gewerbeflächen im Verbandsgebiet des Zweckverbandes Planung und Erschließung des Industriegebietes Böhlen-Lippendorf. Damit ist die verkehrstechnische Anbindung an die Staatsstraße 71 gegeben. »mehr