Neuigkeiten

W50-Team der SFN 1921 wird erneut Sächsischer Landesmeister

Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten Bürgermeister Thomas Hellriegel und der Ehrenpräsident des LVS Bernd Kipping am 19. Mai im Neukieritzscher „Stadion an der Lindenstraße“ die 26. Offenen Landesmeisterschaften Team Seniorinnen und Senioren sowie der Frauen und Männer. Neukieritzschs Gemeindeoberhaupt  war der Schirmherr, der von der Abteilung Leichtathletik der Sportfreunde 1921 bereits zum 13. Mal in Folge ausgerichteten Meisterschaften. Am Start waren 23 Mannschaften mit fast 200 Aktiven.  Wie bereits in den vergangenen Jahren waren auch diesmal die Teams der Seniorinnen und Senioren der SFN sehr erfolgreich. In der AK W50 sicherten sie sich mit 5.619 Punkten den Titel. Spannend ging es auch in der AK W40 zu. Der Sieg ging diesmal mit 6.025 Punkten an die LG Neiße. Vize-Meister wurde die StG SF Neukieritzsch mit 5.823 Wertungspunkten. Einen Vizemeistertitel konnten auch die Senioren mit der StG Neukieritzsch in der AK M50 erringen. Der Sieg ging hier an die StG Markkleeberg-DHfK-TSC Leipzig. Die im Neukieritzscher Stadion erreichten Team-Leistungen gehen in die Qualifikationswertung für die Deutschen Meisterschaften Team Seniorinnen und Senioren ein. Diese findet am 21. September 2019 in München statt. Alle Ergebnisse unter www.ladv.de  bzw. www.neukiki.de.  

Veröffentlicht am 21.05.19

« zurück