Gemischter Chor Neukieritzsch e.V.

Gemischter Chor Neukieritzsch e.V.

Singen im Chor - das bedeutet vor allem Freude am Gesang.

Im Jahr 2010 geht der Chor neue Wege. Am ersten Adventswochenende wird der Gemischte Chor Neukieritzsch am Internationalen Wettbewerb der Advents- und Weihnachtsmusik in Prag teilnehmen. Für unsere Sängerinnen und Sänger ist dies ein bedeutender Höhepunkt. Allerdings stellt die Teilnahme für uns kein Kräftemessen dar, vielmehr freuen wir uns einfach dabei zu sein, gemeinsam zu singen, andere Chöre zu hören und Freundschaften zu knüpfen.

Der Internationale Wettbewerb ist für uns eine neue Herausforderung, der wir uns gern stellen. Schließlich möchten wir auch zeigen, dass der Chorgesang etwas ganz Besonderes ist. Auch wenn in unserer Region der Chorgesang nicht so einen hohen Stellenwert besitzt, hoffen wir doch mit der Teilnahme am Internationalen Wettbewerb das Interesse an unserem Neukieritzscher Chor zu wecken. Vielleicht gelingt es uns junge Menschen für den Chor zu gewinnen und zu begeistern, um so den Fortbestand des Neukieritzscher Klangkörpers zu gewährleisten. Eine Tradition, die schon seit über 120 Jahren das Kulturleben in der Gemeinde Neukieritzsch prägt, sollte noch viele weitere Jahre bestehen bleiben. Dies kann allerdings nur gelingen, wenn sich junge Menschen uns „Alten“ anschließen. Die Sängerinnen und Sänger unseres Chores sind zwischen 25 und 76 Jahre alt. Das zeigt, dass „jung“ und „alt“ gut zusammen harmonieren und gemeinsam singen können.

Das Repertoire unseres Chors fächert sich sehr breit. Es erklingen Lieder aus Operette und Musical wie zum Beispiel die weltbekannten Melodien aus dem Phantom der Oper, aber auch anspruchsvolles Volksliedgut und Kirchenmusikwerke. Wir singen vor allem mehrstimmige Liedsätze.

Neue interessierte Chorsänger sollten ein gutes Gehör und ein wenig Erfahrung im Chorgesang mitbringen. Notenkenntnisse sind gut, aber nicht erforderlich. Unserem Chorleiter Viktor Vetter ist es zu verdanken, dass sich das Niveau des Gesanges so gut entwickelt hat. Mit Geduld hilft er allen Sängerinnen und Sängern beim Einstudieren des Liedguts.

Neben den traditionellen Konzertauftritten im der Gemeinde Neukieritzsch, wie beispielsweise das Neujahrskonzert und Neugierig in Neukieritzsch sowie unsere Kaffeekonzerte stehen auch Konzertreisen auf dem Programm. Die Geselligkeit kommt natürlich ebenfalls nicht zu kurz im Verein. Was kann es Schöneres geben, als eine Sängerfreundschaft? Die gute kameradschaftliche Gemeinschaft, dass Einer für den Anderen da ist - das kann man bei uns immer erleben!

Singen macht außerdem: Gute Laune, hält gesund und tut einfach gut!

Unsere Proben finden immer montags 19.00 Uhr im Chor- und Vereinszimmer der Gemeinde Neukieritzsch statt.
Interessierte sind herzlich willkommen!

Chormitglieder

Vorstand:

1. Vorsitzende: Christine Vetter
2. Vorsitzende/Hauptkassierer: Doris Ehrhardt
3. Vorsitzende/Schriftführer: Northild Kutschmar
Ehrenmitglieder: Rolf Menge, Edna Nerger, Viktor Vetter, Horst Gerstenberger, Gerhard Lingslebe

Aktive Sänger:

Sopran: Angela Heim, Birgit Kreiß, Carla Söll, Christina Frenzel, Christine Vetter, Dagmar Geyer, Edna Nerger, Kathrin Böhme, Kerstin Jähnig, Gerda Greisch, Monika Gastann, Utta Stelzner, Ursula Paßlack, Siegrun Lutz
Alt: Annett Wolff, Beate Tröbitz, Doris Ehrhardt, Herma Dobmaier, Margit Einsingbach,Regina Menge, Sylvia Schall
Tenor: Dagmar Stern, Dirk Zelle, Liane Hermsdorf, Lutz Beier, Northild Kutschmar
Bass: Dieter Albrecht, Steffen Kuhnert

Zelter-Plakette

Zelter-PlaketteAnlässlich des 111-jährigen Chorjubiläums wurde dem Gemischten Chor Neukieritzsch e. V. im Jahr 2000 vom Bundespräsidenten die Zelter-Plakette verliehen.

« zurück