Planmäßige Inspektion in der Anilinanlage am Chemiestandort Böhlen

Vom 25. März bis voraussichtlich zum 24. Mai 2024 erfolgen planmäßige Inspektions- und Wartungsarbeiten in der Anilinanlage im Dow-Werk Böhlen. Damit investiert das Unternehmen weiter in die Sicherheit der Produktionsprozesse und die Wettbewerbsfähigkeit der Anlagen. Die technische Überprüfung der Anlagen ist gesetzlich vorgeschrieben und wird vom TÜV überwacht und kontrolliert. Zusätzlich werden Modernisierungsprojekte umgesetzt, wie etwa die Erneuerung des Prozessleitsystems und Umbauten von einzelnen Anlagenteilen.
In dieser Zeit können Lärmbeeinträchtigungen nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Dow unternimmt alle technischen und organisatorischen Schritte, um diese so gering wie möglich zu halten. Wir bitten die Anwohner um Verständnis.
Die entsprechenden Behörden wurden über die Aktivitäten informiert.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24