Grundstücks- und Immobilienangebote

Grundstücks- und Immobilienangebote

Sie haben Interesse an einem Baugrundstück für ein Einfamilienhaus bzw. ein Doppelhaus in Neukieritzsch oder interessieren Sie sich für eines unserer Bestandsobjekte? Setzen sie sich mit uns in Verbindung. Wir bieten Ihnen Baumöglichkeiten im ländlichen Raum. Genauere Angaben zur Lage, Kaufpreis und möglicher Bebauung erhalten Interessenten im Bauamt der Gemeinde Neukieritzsch.

 

Verkauf von gemeindeeigenen Baugrundstücken und Immobilien:

 

ehemalige Mittelschule Neukieritzsch

Die Gemeinde Neukieritzsch beabsichtigt den Verkauf der ehemaligen Mittelschule in Neukieritzsch, gelegen in der Schulstraße 1. Bei dem ca. 1920 errichteten, denkmalgeschützten Gebäude (Schiemichenbau) handelt es sich um ein ehemliges Schulgebäude. Zuletzt wurde es als Einrichtung für eine Behindertenwerkstatt genutzt und ist seit 01.01.2017 leer stehend. Das zwei- bzw. dreigeschossige Gebäude ist nicht unterkellert. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Die Nutzfläche des Gebäudes beträgt 1800 m2 und die Grundstücksfläche 2706 m2. Das Gebäude bietet Möglichkeiten sowohl zur gewerblichen, als auch zur Wohnnutzung.

Eine Einsichtnahme ins aktuelle Gutachten sowie eine Besichtigung vor Ort können Sie mit Herrn Dergewitz unter der Telefonnummer 034342 / 80321 vereinbaren.

 

2-Raum-Etagenwohnung in der Schloßstraße im Ortsteil Lobstädt

Die Gemeinde Neukieritzsch beabsichtigt den Verkauf einer ca. 59 m² großen 2-Raum-Etagenwohnung im 1. Obergeschoss. Es handelt sich um eine helle, nah der Pleiße gelegene Wohnung im Ortsteil Lobstädt. Sie verfügt über ein Tageslichtbad, eine separate Küche, einen Stellplatz, sowie einen Kelleranteil. Das Gebäude wurde 1994 vollständig saniert und modernisiert. Das monatliche Hausgeld beträgt 155,00 €. Für alle weiteren Fragen oder zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins wenden Sie sich bitte an Herrn Dergewitz.

 

Baugrundstück im Ortsteil Lobstädt

 

 

Baugrundstück im Ortsteil Kahnsdorf

 

Baugrundstück im Ortsteil Deutzen

 

Ausschreibung eines Baugrundstückes im Ortsteil Deutzen

Die Gemeinde Neukieritzsch beabsichtigt den Verkauf des Flurstücks 10/22 der Gemarkung Deutzen zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus. Das Flurstück befindet sich am Ende der Straße „An der Adria“ in Deutzen und umfasst eine Fläche von 855 m². Sämtliche Erschließungsmedien liegen bereits auf dem Grundstück. Maßgebend für die Bebauung des Grundstückes ist die 1. Änderung zum Bebauungsplan Wohnpark „An der Adria“, welche auf der Homepage der Gemeinde Neukieritzsch einsehbar ist

Der Verkauf erfolgt im Rahmen eines Bieterverfahrens. Das Mindestgebot beträgt 70 €/m². Zusätzlich zum Kaufpreis trägt der Erwerber alle mit dem Kaufvertrag verbundenen Kosten einschließlich der Grunderwerbsteuer. Die Kosten für Erschließungsaufwand wurden im Mindestpreis bereits berücksichtigt und fallen für den Erwerber nicht mehr an.

Bei dem durchzuführenden Angebotsverfahren handelt es sich nicht um eine Ausschreibung nach den Regeln des auf öffentliche Verträge anzuwendenden Vergaberechts, sondern um eine für die Gemeinde Neukieritzsch unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Kaufinteresses an dem zu vor beschriebenen Grundstück. Für die Abgabe eines Angebots sind folgende Unterlagen bis zum 29.03.2019 einzureichen:

Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Angebot Bieterverfahren Baugrundstück“ einzureichen bei

Gemeinde Neukieritzsch
Schulplatz 3
04575 Neukieritzsch

 

Weiterer Verlauf

Die Gemeinde Neukieritzsch behält sich vor, ob, wann und an wen der Verkauf erfolgt. Die Beratung und letzte Entscheidung über den Verkauf trifft der Gemeinderat der Gemeinde Neukieritzsch.

Für das Grundstück besteht eine Bauverpflichtung. Das Bauvorhaben ist innerhalb von 36 Monaten nach Eigentumsübergang im Grundbuch fertig zu stellen. Das unbebaute Grundstück darf ohne Zustimmung der Gemeinde nicht weiter veräußert werden. Der Anspruch auf Rückauflassung ist grundbuchlich zu sichern. Sofern das Grundstück nicht fristgemäß bebaut wird, ist es für die Gemeinde kostenfrei zu dem erworbenen Preis einschl. Kosten zurück zu übertragen. Die der Gemeinde anlässlich der vorherigen Grundstücksvergabe entstandenen Aufwendungen sind zu erstatten. Der Kaufpreis ist innerhalb einer Woche nach Abschluss des Grundstücksvertrages an die Stadt zu entrichten.

Aus der Teilnahme am Gebotsverfahren können keine Ansprüche gegen die Gemeinde Neukieritzsch geltend gemacht werden, insbesondere nicht aus der Nichtberücksichtigung von Angeboten oder für den Fall, dass ein Verkauf des Grundbesitzes, aus welchen Gründen auch immer, nicht erfolgt.

 

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Fragen sind:

Gemeinde Neukieritzsch
Schulplatz 3
04575 Neukieritzsch 
Herr Dergewitz
Sachbearbeiter Grundsteuern und Liegenschaftsverkehr
 
Telefon: 034342 / 80321
Fax: 034342 / 50275
Email: m.dergewitz@neukieritzsch.de

Es handelt sich bei diesem Exposé um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Kaufpreisangebotes. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages. Alle Angaben in diesem Exposé und in den Anlagen sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden. Eine Gewähr für die Richtigkeit kann dennoch nicht übernommen werden. Die genannten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Kontakt Öffnungszeiten    
Bauamt der Gemeinde Neukieritzsch Montag 09:00 - 12:00 Uhr  
Tel.  034342 - 8 03 21 Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr  13:00 - 18:00 Uhr
Fax  034342 - 5 02 75 Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr  13:00 - 17:00 Uhr
»E-Mail Freitag 09:00 - 12:00 Uhr  
    und tel. nach Vereinbarung